Sansculotten
(frz. ohne Kniehosen)

ursprünglich in der Frz. Revolution Spottname für die Republikaner, weil sie im Ggs. zur aristrokratischen Mode keine Kniehosen (Culottes), sondern lange Hosen (Pantalons) trugen; später gleichbedeutend mit den Republikanern aus dem Kleinbürgertum