schlaudern

(fnhd. schlaudern: schleudern, verwerfen)

verschleudern, billig losschlagen

… große Quantität Bäume umb einen schlauder Pfennig verkauft (Kurtrier, Eifel 1688)

Krünitz: Ein Kaufmann schläudert, wenn er seine Waare, um sie nur los zu werden, unter dem gewöhnlichen Preise verkauft. Mit seiner Waare schläudern; seine Waaren verschläudern.

Rheinisches Wörterbuch: verschwenderisch sein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.